Interessante Fakten rund um die Nassrasur

Man mag es nicht glauben. Nicht nur die große. Konzerne befassen sich mit Erhebungen und Marktforschungen mit dem Thema Rasur, um ihre Produkte zu verbessern. Es gibt auch eine Reihe von Studien (sicherlich gern im Auftrag der Konzerne), die sich mit dem Verhalten sowie den Auswirkungen einer Rasur auseinander setzen. Dabei kommen überraschende Fakten ans Tageslicht.

Die folgenden Erkenntnisse entstammen diesen Studien:

  1. Global Body Grooming Trends Online Survey, Ipsos und Ketchum Global Research & Analytics, 4.5.2013
  2. Lanzalaco, A., Vanoosthuyze, K., Stark, C., Swaile, D., Rocchetta, H., Spruell, R. (2015): Eine vergleichende klinische Studie unterschiedlicher Haarentfernungsmethoden und deren Einfluss auf die Reduktion von Achselgeruch bei Männern. Journal of Cosmetic Dermatology,0, 1-8

Schon jetzt rasieren sich 56% der Männer den Körper (1).

Dabei ist nicht unterschieden, ob sie sich nur die Achseln rasieren oder den gesamten Körper von Haaren befreien. Das ist aber auch egal. Die Zahl ist schon deutlich. Vor zehn Jahren dürfte der Wert wohl noch unter zehn Prozent gelegen haben.

Dabei hat gerade die Körperrasur mehr als nur einen ästhetischen Grund. Auch was die Körperpflege, das Wohlfühlen und den Geruch angeht, hat die Rasur des Bodys wichtige Aspekte. Überraschende, wie ich finde.  Seife wirkt nach der Haarentfernung effektiver und hält doppelt so lang, als auf unrasierter Haut (1). Das bedeutet, dass man bei der anschließenden Dusche noch sauberer wird. Vor allem aber nachhaltiger.

Denn das Frischegefühl einer Dusche hält durch die Rasur bis zu 24 Stunden an (2). Bei einer herkömmlichen Dusche ohne voran gegangenen Rasur verfliegt das schon nach einer bzw. wenigen Stunden.  Was mir aber besonders wichtig ist, ist der Schweißgeruch. Und der wird durch die Rasur verringert. Bei der Achselrasur wird gar eine zwei Mal effektivere Geruchsreduktion erreicht als bei der reinen Anwendung mit Wasser und Seife ohne vorherige Nassrasur (2).

Also Männer und Frauen. Auf was wartet ihr noch?

About the author

Andre

View all posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.